Start DE EN
Querverweise

Zitate aus 2. Mose in Hebräer

3 Ergebnisse

2. Mo. 19,13

– keine Hand soll ihn anrühren – denn es soll gewisslich gesteinigt oder erschossen werden; ob Vieh oder Mensch, es darf nicht leben. Wenn das Lärmhorn anhaltend ertönt, sollen sie gegen den Berg hinansteigen.

Heb. 12,20

(denn sie konnten nicht ertragen, was geboten wurde: „Und wenn ein Tier den Berg berührt, soll es gesteinigt werden“.

(Zitat)

2. Mo. 24,8

Und Mose nahm das Blut und sprengte es auf das Volk und sprach: Siehe, das Blut des Bundes, den der HERR mit euch gemacht hat über alle diese Worte.

Heb. 9,20

und sprach: „Dies ist das Blut des Bundes, den Gott für euch geboten hat“.

(Zitat)

2. Mo. 25,40

Und sieh zu, dass du sie nach ihrem Muster machst, das dir auf dem Berg gezeigt worden ist.

Heb. 8,5

(die dem Abbild und Schatten der himmlischen Dinge dienen, wie Moses eine göttliche Weisung empfing, als er im Begriff war, die Hütte aufzurichten; denn „siehe“, spricht er, „dass du alles nach dem Muster machst, das dir auf dem Berg gezeigt worden ist“.)

(Zitat)